16.12.2016 — 20:30

BEN SCHADOW BAND LIVE

Auch in der deutschen Musiklandschaft gibt es in versteckten Ecken Interessantes zu entdecken: Musiker mit Charakter, die sich dem Publikum nicht anbiedern. Künstler, die im Dienste der Musik stehen und etwas zu erzählen haben. Die, die jenseits von durchgeplanten Playbackshows ihr Repertoire Abend für Abend neu entdecken und Verbindungen zum Publikum schaffen.
Verbindungen die gleichermaßen unterhaltsam wie betörend und verstörend sein können.

Ben Schadow gehört zu diesem Schlag Musiker.

Er hat als Jugendlicher in den 90ern den amerikanischen Untergrund inhaliert und dessen Wurzeln bis in die Spitzen durchdrungen. Er mischte mit als die deutschsprachige Indiemusik laufen lernte und ist seither als Songschreiber, Instrumentalist, Arrangeur und Produzent rege aktiv (z.B.: Bernd Begemann & die Befreiung/ Dirk Darmstädter/ Me & Cassity/ Rhonda/ The Caper/ Ezio/ pretty mery k).

Vertrackte, aber immer elegante Harmonien und die spröde, aber schöne Stimme Ben Schadows erinnern an das, was die Musik eines Randy Newman, eines Leonard Cohen, eines Lou Reed so unverwechselbar und spannend macht: Ihre entwaffnende Unverwechselbarkeit.

Im Spannungsfeld zwischen komplexen Wilsonesquen Arrangements und Pavementschen DIY- Aufnahmen entstanden in den letzten Jahren seine
beiden Solo- Alben „Liebe Zur Zeit der Automaten" und „Dr. Eskapismus". Eine neue Ben Schadow Band - EP ist für den Dezember geplant.